TRANS...TRANS...

Aktuelle Machtverhältnisse in Diskussion

Das ArchFem versteht sich auch als Kommunikationsort für aktuelle, gesellschaftspolitisch relevante Themen. Daher greifen wir immer wieder solche Problematiken auf, die in den Medien gerade viel diskutiert sind und eine größere Öffentlichkeit beschäftigen. Durch die Einladung von ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis als ReferentInnen bzw. WorkshopleiterInnen sollen für die jeweilige Problemstellung fundierte Inputs für die öffentliche Auseinandersetzung mit einem Thema gegeben werden.
Dieses Veranstaltungsformat trägt den Namen „Trans… Trans…“, da es hier auch um die Überschreitung von Grenzen geht: Es ist uns ein großes Anliegen, Vernetzung mit anderen Einrichtungen und Querverbindungen zu unterschiedlichen Problematiken (Diskriminierungen von Menschen mit Migrationshintergrund oder von nationalen ethnischen Minderheiten, Menschen mit Behinderungen, …) herzustellen und hier die Geschlechterperspektive einzubringen.

Ein gemeinsamer Baum in der Zollerstrasse - bunt rund glitzernd

Auch wenn wir die Feiertage und das Jahresende heuer in kleinem Rahmen verbringen, wollen wir Nachbar*innen der Zollerstraße ein Zeichen der Gemeinschaft setzen.

 

Lasst uns alle zusammen einen Tannenbaum im Rondell der Zollerstraße schmücken, mit Lichtern und Kugeln, Bildern und Figuren, was immer euch gefällt.

 

Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

 

Ab dem 21. Dezember im Rondell der Zollerstraße.

 

 

Zeigen wir gemeinsam, wie bunt und vielfältig die Zollerstraße ist. Zeigen wir, dass wir uns trotz Abstandsregeln nahe sein können!

Ein gemeinsamer Baum in der Zollerstrasse - bunt rund glitzernd!

 

Eine Aktion von Vernetzt Wohnen, Herbert und Mimi, ArchFem, Initiative Minderheiten Tirol, Shirt24, Radstudio und Pfarre Wilten West mit den Nachbar*innen der Zollerstraße.

 

 

Nähe findet Stadt - Plakataktion

HEUTE an den Türen der Stadtteiltreffs in Innsbruck zu sehen:

NÄHE FINDET STADT - eine Plakataktion des ArchFem

 

>>

24 Türen zur Nachbarschaft - Tag 20

"Nähe findet Stadt"

 

Die Botschaft hinter der heutigen Türe ist vom Verein ArchFem - Interdisziplinärer Raum für feministische Intervention.

 

So wie das Bild ist auch ihre Arbeit: kreativ, auf den Punkt bringend, innovativ und kritisch.

Danke für euren Beitrag!

<<

Stadtteiltreff Wilten

Sackgassenfest 2020 - spätsommerlich nachbar*innenschaftlich in der Zollerstraße in Wilten

Das jährliche Sackgassenfest - spätsommerlich nachbar*innenschafltich - in der Zollerstraße in Innsbruck!!

 

Offene Ateliers bieten Speis und Trank, Konzerte, Kinderprogramm, Pflanzenkreisel und vieles mehr.

 

 

Das Sackgassenfest 20 wird von ArchFem, Initiative Minderheiten Tirol, shirt24at und diy-ibk gemeinsam veranstaltet. 

 

WANN: Samstag, 12. September 2020, 15 - 22 Uhr, OUTDOOR - wenn nicht anders angegeben
WO: Zollerstraße 7, Wilten, 6020 Innsbruck

 

PROGRAMM - ABLAUF siehe unten

mehr lesen

Krake meets Krake

Am 27.2.2020 um 19.30 besteht die Möglichkeit, sowohl das in Innsbruck vor ca 10 Jahren entwickelte, als auch das in München neu erstellte Spiel, zum Thema alternative Beziehungsformen auszuprobieren. Wir freuen uns auf einen offenen Abend.

 

WO: ArchFem, Zollerstraße 7, Innsbruck

 

facebook

 

WIDERSTÄNDIGER GLITZERZAUBER 2019

Widerständiger Glitzerzauber 2019

 

Die ATELIERS (siehe unten) in der Zollerstraße öffnen wieder ihre Pforten und veranstalten einen Tag mit LIVE-Musik, Shirtmarket, Schenkmarkt, Kinderprogramm, Erzähltheater, Poetry-Slam, Ausstellung und Essen!

 

WANN: SA, 14. Dezember 2019, 15-22 Uhr

WO: Zollerstraße 7, Innsbruck

 

Schenkmarkt

shirt24.at Lagerabverkauf - T-shirts ab 3 €
START D.I.Y. Shirt-Wettbewerb

 

PROGRAMM von 15-22 Uhr (Details siehe unten)

 

mehr lesen