TRANS...TRANS...

Aktuelle Machtverhältnisse in Diskussion

Das ArchFem versteht sich auch als Kommunikationsort für aktuelle, gesellschaftspolitisch relevante Themen. Daher greifen wir immer wieder solche Problematiken auf, die in den Medien gerade viel diskutiert sind und eine größere Öffentlichkeit beschäftigen. Durch die Einladung von ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis als ReferentInnen bzw. WorkshopleiterInnen sollen für die jeweilige Problemstellung fundierte Inputs für die öffentliche Auseinandersetzung mit einem Thema gegeben werden.
Dieses Veranstaltungsformat trägt den Namen „Trans… Trans…“, da es hier auch um die Überschreitung von Grenzen geht: Es ist uns ein großes Anliegen, Vernetzung mit anderen Einrichtungen und Querverbindungen zu unterschiedlichen Problematiken (Diskriminierungen von Menschen mit Migrationshintergrund oder von nationalen ethnischen Minderheiten, Menschen mit Behinderungen, …) herzustellen und hier die Geschlechterperspektive einzubringen.

Workshop ­– Feministische Medienkritik

Beeinflusst Feminismus unseren Blick auf die Popkultur? Schaffen LGBT KünstlerInnen Alternativen zu heteronormativen Bildern? Welche Rolle spielen diese Fragen bei der Auswahl unserer persönlichen Playlists?

 

Mit Hilfe einer kleinen Auswahl an Musikvideos suchen wir gemeinsam nach Antworten und Ausblicken.

 

WANN: Samstag, 24.November

17:00Uhr bis ca 19:00 Uhr

WO: ArchFem, Zollerstraße 7, Innsbruck

 

facebook

 

INNCONTRO Filmfestival

INNCONTRO Film Festival

Internationales Filmfestival der Vielheit Innsbruck

 

Der Fokus des Filmfestivals 2018 soll der spezifischen Erfahrung von Frauen* eine Leinwand und Diskussionsforen geben sowie der Intersektionalität (der Überschneidung von mehreren Diskriminierungserfahrungen in einer Person) der weiblichen Position im Migrationsprozess gerecht werden.

http://www.inncontro.com/

 

Im Rahmen des Festivals wird es eine Mitmach-Installation des ArchFems geben:

 

Installation ArchFem. Konzept: Katerina Haller und Martin Bidner
Installation ArchFem. Konzept: Katerina Haller und Martin Bidner

Sackgassenfest 2018

Spätsommerlich nachbar*innenschaftlich

 

Wie immer in der Sackgasse in Wilten laden die Kulturvereine ArchFem, Kunst-und Kulturkollektiv, diy und .shirt24at zu Kunst, Kultur, Spiel, veganem Essen und Trank.

 

+++ FINDET BEI JEDER WITTERUNG STATT! +++ 

 

mehr lesen

Poly bunt und Allerlei

In lustvoller Auseinandersetzung mit eigenen Wünschen und Bedürfnissen, die wir an Liebste, Küsser*Innen, Wahlgeschwister und Freund*Innen haben, drücken wir uns vor Vorgaben und Definitionen. 

Wir freuen uns über zahlreiche Widerständige, mit Spaß  an der Auseinandersetzung. 

Je nach Grupeninput entwickelt sich das Poly-Thema des Abends.

 

WANN: Donnerstag 14.Juni 2018, 19:30 Uhr
WO: ArchFem, Zollerstraße 7, Innsbruck

 

facebook

 

 

Queerer Bi- und Pan-Stammtisch

Du identifizierst dich als bi, pan oder queer, oder ganz einfach als Mensch, dessen Begehren sich auf mehr als ein Geschlecht bzw. Gender bezieht?

mehr lesen