IM Dezember im Archfem

Feminale #IntersexStories

Tag für Tag für Tag werden Babys geboren, welche dem männlichen oder weiblichen Geschlecht zugeschrieben werden. Doch unter ihnen sind auch welche, deren Körper nicht eindeutig den Vorstellungen der männlichen oder weiblichen Geschlechtskategorien entsprechen.

Intergeschlechtliche Menschen werden in der zweigeschlechtlich normierten Gesellschaft tagtäglich unsichtbar gemacht.

 

mehr lesen

wer wir sind

Kontakt


ArchFem kommt von Arche...

 

Mit dem Fokus auf frauenbewegten Aktivitäten in Tirol und Westösterreich bietet das ArchFem einen einzigartigen Fundus an Materialien zur regionalen FrauenLesben(bewegungs)geschichte in Tirol.

 

Gerade ein feministisches Projekt konzipiert, ein Manifest geschrieben, einen Kurzfilm gedreht, einen Flyer entworfen, die Protagonistinnen der neuesten feministischen Initiativen interviewt, den Dachboden ausgemistet und die erste Ausgabe der AUF gefunden, eine Radiosendung zu feministischer Bewegungsgeschichte in Tirol produziert, die besten Fotos der Demo zum 8. März geschossen?

Schickt uns Fotos, Videos, Tätigkeitsberichte, Materialsammlungen oder andere Dokumentationsformen oder bringt sie uns vorbei! Bewegungsgeschichte wird kollektiv gemacht!

 

Ihr wollt zu einem speziellen Thema recherchieren, du schreibst deine Diplom- oder Forschungsarbeit, du suchst eine bestimmte Ausgabe einer feministischen Zeitung, bist neugierig, interessiert und willst einfach nur in den Materialien stöbern und schmökern? Dann komm einfach vorbei!